Leck- und Rohrbruchortung

Die Systematische und Akute Lecksuche in vorgegebenen Bereichen konzentriert sich auf das Aufspüren von Wasserverlusten und Leckagen in allen Versorgungsnetzen.

Lecksuche von der Förderung bis zum Wasserzähler. Unsere Hauptmethode ist die kontrollierte Korrelations-Analyse. Dafür haben wir unser eigenes Hochleistungs-System DF-8000 entwickelt und mit unser über 35 jährigen Erfahrung in einem einzigartigem Ablauf gekoppelt. 
Es stellt sicher, dass wir im systematischen Prüfdurchgang nicht nur die Schäden auf Hauptleitungen, sondern auch auf abgehenden PE-Hausanschlüssen extrem zuverlässig erkennen. Spezialmessungen auf Großkalibern bis hin zu DN2‘400BE und großen Spannweiten über mehrere tausend Metern sind möglich. 

Das Verfahren ist auf nicht-metallischen Leitungen (PVC, PE, AZ) ebenso erfolgreich wie in materialgemischten Netzen (GG, DG). Materialwechsel werden im Leitungsverlauf erkannt und das Messverfahren entsprechend angepasst.

Nicht überprüfbare Abschnitte werden konsequent ermittelt und entsprechend dokumentiert. Anschließende Maßnahmen mit traditionellen Ortungstechnologien, wie z.B. die Nullverbrauchsmessung in abgeschieberten Teilzonen stellen die lückenlose Überprüfung sicher.


Kurz:

Wir erzielen eine deutlich höhere Leckagenfündigkeit gegenüber den gängigen Methoden ohne Eingriff in die Hydraulik.

ZENTRALE EINSATZPLANUNG

 direkt und kostenlos

0800 / 1 35 91 00

BUNDESWEIT

logo hammann theurer wassertechnik 300

Hammann+Theurer Wassertechnik GmbH
Zentrale Bad Bergzabern
Zeppelinstraße 21
76887 Bad Bergzabern

Tel.: 0 63 43/93 76-0
Fax.: 0 63 43/93 76-66
Mail: info@hptwt.de

Standorte
Augsburg

Bad Bergzabern
Cleebourg
Gießen
Hameln
Lich
München
Regensburg
Rosenheim

Weiden
Zweibrücken

Sorry, this website uses features that your browser doesn’t support. Upgrade to a newer version of Firefox, Chrome, Safari, or Edge and you’ll be all set.